Neuigkeiten von MoschMosch

Schenken macht bekanntlich Freude

Von uns bekommen Sie ab sofort satte 125g-schwere Ramen-Nester.

In Japan gibt es verschiedene Anlässe für eine Teezeremonie

Wir nehmen die kalte Jahreszeit zum Anlass. Und Sie? Probieren Sie unsere neuen Teesorten.

Die neueste Erfindung aus Japan heizt Ihnen garantiert ein!

Achtung: Die folgenden News sind etwas für Kuschel-Fans und Frostbeulen.

Machen Sie mit und haben Sie die Chance auf einen MoschMosch-Gewinn!

Unter den Teilnehmern verlosen wir dreimal 10-MoschMosch-Euros.

Lassen Sie mit uns den Herbst hochleben!

Was für Nodramerikaner der 'Indian Summer', ist für Japaner der 'Moijigari': Eine traditionelle Sitte, im Herbst Landschaften und Parks mit schöner herbstlicher Laubfärbung zu besuchen. Kanpukai heißt dieser Brauch in Hokkaido, der Stadt, die nicht umsonst den gleichen Namen trägt wie eine beliebte Kürbissorte - und schon sidn wir beim Thema! Diesen Herbst gilt bei MoschMosch Moijigari mit Kürbis. Oder: Herbstgold statt Hüftgold. 

Saubere Sache(n) mit einem Klotz am Bein!

Normal war gestern und skurril ist heute - zumindest, was manche der japanischen Erfindungen angeht. Von praktisch über lustig bishin zu spacig. Skurril ist es aber  immer ein bisschen - und liebenswert!

Ja, wer kocht denn da?

Wir präsentieren Ihnen den Mann hinter der Speisekarte! Matthias "Matze" Rieß. Lernen Sie ihn kennen!

Reinstes Herbstgold dieser Kürbis!

Was den Kürbis so besonders macht und warum er so vielseitig ist, erfahren Sie in usnerer regelmäßigen Kulinaria-Rubrik "So isst MoschMosch"....

Neue Limo lässt uns pinke Wolken sehen

Freuen Sie sich auf ein neues Getränk aus der Rubrik "hausgemacht"...

 

Sayōnara & Kon'nichiwa Desserts

Auch wenn der Abschied etwas schwer fällt, wir sagen adieu zu den Erdbeer-Litschi-Rollen und unserer Passionsfrucht-Tarte mit Meringue und heißen die beliebten Apfel-Goyza mit Vanilleeis herzlich willkommen!

Pages

Video aus